News 2018

Hund an Bord!

Bei diesen tollen Temperaturen sind bei einigen Wassersportlern auch ihre tierischen Liebsten an Bord dabei, ...
"Zu besonderer Berühmtheit hat es Monique gebracht, das Haushuhn des französischen Einhandseglers Guirec Soudée, der seit mehr als drei Jahren mit seiner Henne um die Welt segelt.
Kaum einer ihrer Artgenossen wird so viel von der Welt gesehen haben wie Monique, die bereits in der Karibik und auf Grönland nach Körnchen pickte.
Soudée hatte als Begleitung für seinWeltreise allein unter Segeln eigentlich eine Katze gesucht, dann traf er die Henne. Es war Liebe auf den ersten Blick. ..."
Lest hier weiter... wundervolle Geschichten über echte Wassersportler
Und habt es gut! Viel Spass - Eure Carnello´s

https://www.welt.de/motor/boote-yachten/article175279634/Hund-an-Bord-Wissenswertes-ueber-Wassersport-mit-Tieren.html?wtmc=socialmedia.facebook.shared.web


DogsMania 2018 in Ulm-Wiblingen

Heiß war's und fellig, an den Ulmer Familien-Hundstagen beim Kloster Wiblingen am 2.+3. Juni, der Sommer DogsMania 2018 🐾
Hunde Hunde Hunde - liebevoll an unserem Stand begrüßt, gefüttert und gestreichelt, manchmal sogar im Sekundentakt. Klein, süß, riesig, massig, elegant, tänzelnd, verspielt, lässig und cool..., von jedem Typ war etwas dabei! Wir lieben sie alle und begeisterten uns für jedes einzigartige Fellpfötchen. - Danke an alle unsere tollen Kunden, die Veranstalter und an unsere allerliebsten Standnachbarn, es hat uns wieder viel Spaß mit Euch gemacht & lasst es Euch gut gehen!

dogsmania sommer2018.2dogsmania sommer2018.1dogsmania sommer2018dogsmania sommer2018.4dogsmania sommer2018.5


INTERZOO 2018

Carnello auf der INTERZOO 2018. Vor ein paar Tagen fand in Nürnberg die weltgrößte Zoofachmesse statt. 39.000 Besucher aus aller Welt - und wir mitten drin! Unsere angeregte und kreative Kommunikation fand nicht nur mit den internationalen Fachleuten statt, - wie man hier sehen kann, denn ja, wir sprechen auch hundisch.

interzoo18.3interzoo18interzoo18.4interzoo18.2


Dienstagsreportage: Papageien-Café

Wir haben Katzen und Hunde - manche einen Vogel
Um viele bunte und besonders freche davon, geht es in unserer heutigen Dienstagsreportage.
„Kea-Alarm!“, rufen die Mitarbeiter des ersten und einzigen Papageien-Cafés in Bochum, ehe sie den kecken Arthur frei fliegen lassen.
Und der hat´s nämlich faustdick hinter den Federn, denn Arthur klaut nicht nur...

https://www.mensch-heimtier.demagazin-menschtier/beitrag-menschtier/news/detail/News/publikumsmagnet-papageien.html


Mit UNIKATÖS in Oberstdorf

Schönes und Gutes gesellt sich gern! Unsere Carnello Leckerli waren dabei, mit UNIKATÖS über Ostern im schönen Oberstdorf auf dem Kunsthandwerkermarkt! So konnten wir auch im edlen Oberstdorfhaus am Prinzregenten-Platz wieder viele Hundeherzen mit unseren Snacks erfreuen - Juhuuu! Danke liebe Sandra-Madeleine & Windspielmädchen Esmeé für Euer Engagement

5april2018


Aufgepasst!

In Ulm geht es weiter -
Wir brauchen Eure Stimme für den Ulmer Hundespielplatz
Die Ulmer Stadträtin Annette Weinreich bleibt dran!
Lest hier den neuesten Bericht.
Carnello ist natürlich als Sponsor für einen schönen Hundespielplatz dabei
Macht ihr mit?
Dann unterzeichnet bitte bei dem unten angegebenen Link Danke!

https://www.swp.de/suedwesten/staedte/ulm/ruf-nach-hundespielplatz-in-ulm-25341240.html


Hurra wir sind Europameister!

Na ja nicht ganz... aber vielleicht haben unsere Hundekaugummis mitgeholfen.
Jürgen Stolz und sein Siberian Husky Team haben bei der Weltmeisterschaft in Schweden die Bronzemedaille und davor in Italien die Europameisterschaft gewonnen!
Hier sein spannender Reisebericht ins kalte Schweden:

„Saisonziel 2018 war klar! Die Weltmeisterschaft in Schweden im März!
Zwei Wochen davor waren wir noch auf der Europameisterschaft in Italien
zum Testen. Dort fuhr das 8 Hundeteam auf den 1. Platz.
Eine unserer schnellsten Hündinnen durfte mit 8 Jahren noch mit zu einer WM! Montag früh ging es dann los. 12 Hunde, VW Bus, Doghändlerin Lisa und Wohnwagen. Auf der Hinreise nahmen wir Nachts die Fähre Rostock - Trelleborg.
In Schweden angekommen wurde es kälter und fing an zu schneien. Wir entschieden uns für den längeren sicheren Weg über die Autobahn nach Stockholm und dann rüber nach SVEG. Nach 3 Tagen und 2.000 km sind wir in SVEG. Schweden ist Natur pur. Über 200 Teilnehmer.
13 der besten Starter aus der Welt allein in unserer Kategorie mit 8 Hunden. Finnen, Schweden, Russen, Italiener, Tschechen, Polen. Fernsehberichte auf der ganzen Welt.
Start war in einem Stadion in dem Zuschauer von Brücken gut auf die laufenden Teams sehen konnten. Unser Trail war 16,5 km lang. 3 Tage lang. Zeitnahme mit Zwischenzeit sofort aufs Handy oder Computer. Gänsehaut Atmosphäre.
Morgens 21 Grad minus. Einzug der Nationen. Tippi mit Lagerfeuer für 1.000 Leute. Nach drei erfolgreichen Renntagen befanden wir uns auf dem 3.ten Platz Bronzemedaille. Danke liebe Hunde, gut gemacht.
Die Heimreise ging diesmal direkt durchs Land über eisbedeckte Fahrbahnen. Fähre Göteborg - Kiel und dann nach Hause. Insgesamt 3.950 Kilometer bei teilweise 70 km/h. Ein wirkliches Abenteuer.
Euer Jürgen"

Herzliche Glückwünsche vom Team Carnello an Dich, lieber Jürgen & an die tapferen Siberians!🐾
Das gibt hoffentlich eine Extraportion Hundekaugummi
www.of-fort-siberians.de

 

 


Dienstagsreportage: Hunde machen glücklich und attraktiv

In unserer Dienstagsreportage kommen mal wieder willkommene Fakten auf den Tisch
Und mal unter uns, - wussten wir das nicht schon lange?

https://www.businessinsider.de/maenner-mit-hund-sind-gluecklicher-fitter-und-attraktiver-sagen-wissenschaftler-2017-3

 

 


Dienstagsreportage: Katzen als Vorsorge

Dass Hunde & Katzen so manche Wunder an uns bewirken, das spüren wir schon seit Jahrtausenden, und die Wissenschaft beweist es uns nun ja täglich immer wieder
Für unsere Dienstagsreportage entdeckten wir einen tollen Bericht, warum Katzen bei Kindern mit genetisch bedingtem Asthma Katzenwunder vollbringen
Lesen und weitersagen -

 https://www.petnews.de/petnewscenter/hund-katze-channel/6979-wie-katzen-kleinkindern-bei-der-asthma-vorsorge-helfen

 april18Katze mit Kind
Foto:IVH


Neues vom Beaglespielplatz

So schöne Post bekamen wir heute von Yvonne, die in Ulm einen Beaglespielplatz organisiert, und sich für die Befreiung von Laborbeagle einsetzt.
"Liebes Carnello Team,
vielen, vielen Dank für die Leckerlies anbei den Link zu unserem Beaglespielplatz und deren Kommentaren (Rückmeldung der Besucher zu den Guddies)"

Zum Beaglespielplatz

"Liebe Yvonne, wir haben zu danken. Es ist uns eine große Freude so viele fröhliche Beagle beim Spielen und Toben zu sehen! Herzliche Grüße - Eure Carnello´s" P.S.: Natürlich sind wir beim nächsten Spielplatztreff wieder dabei...

 

27marz1827marz18.227marz18.3


Sir Henrys Haustierradio on Air!

Jeden Freitag könnt ihr Frau Uschi Ackermann und Mops Sir Henry nun im Radio hören 🐾
Schaltet ein!
https://www.haustier-radio.de/shows/mops-sir-henry-praesentiert.html

 

marz18 ackermann

 


Dienstagsreportage: Trainieren statt dominieren

Familienwesen Hund
In unserer Dienstagsreportage greifen wir ein Thema auf, das sehr wichtig ist und das "Wie" im Zusammenleben mit unseren Hunden bestimmt.
Trainieren statt dominieren – Gegen Gewalt in der Hundeerziehung
Durch die neusten Erkenntnisse in der Verhaltensforschung ist nämlich Einiges, was viele Hundefreunde schon intuitiv richtig machten, nun endlich auch "belegt" worden. Dieses gilt es an alle Hundebesitzer und die, die es werden wollen, dringend weiterzugeben.
„Natürlich gibt es sowohl in Familienverbänden von Wölfen als auch in Hundegruppen, die eher ein sehr lockeres Gruppengefüge haben, so etwas wie Führerschaft. Aber sie funktioniert eben eher wie in einer Familie und ergibt keine strikte Hierarchie. Es gibt also nicht DEN dominanten Hund, der alle anderen beherrscht. Dominanz ist keine Charaktereigenschaft, sondern beschreibt ein Verhältnis zwischen zwei Individuen in einer ganz bestimmten Situation. Dementsprechend muss auch kein Mensch seinem Hund seine Dominanz beweisen, indem er ihn zu Boden ringt. Denn sogenannte „Alpha-Rollen“ kommen in der Natur so überhaupt nicht vor. Als Mensch einen Hund auf diese Weise zu unterwerfen, ist unsinnig und bringt ihm lediglich bei, den Menschen in derartigen Situationen zu meiden oder gar, sich zu wehren, weil er für ihn unberechenbar ist. Diffuse Tipps, man müsse sich nur durchsetzen, dem Hund seinen Rang zuweisen, ihn nicht zum Chef werden lassen, o.ä. gehen meist überhaupt nicht auf das eigentliche Problem ein und können dazu führen, dass unnötiger oder gar gefährlicher Druck angewendet wird. Oft scheint das ursprüngliche Ziel dadurch sogar erreicht. Aber letztlich wurde nur Verhalten unterdrückt und es besteht die Gefahr, dass im Laufe der Zeit immer mehr Druck benötigt wird, um das gleiche Ergebnis zu erreichen.“

Gebt diese Tipp´s weiter, denn nur so können wir zusammen verhindern, dass unschuldige Hunde im Tierheim landen. Mit Liebe und klaren Strukturen geht alles besser - Pfote drauf!
Hier erfahrt ihr mehr: https://www.trainieren-statt-dominieren.de/wie-tsd-trainiert
BHV TST Hundeerziehung

Dienstagsreportage: Welteisbärentag

Warm anziehen und Heizung runter!
Heute ist INTERNATIONALER WELTEISBÄRENTAG – und das aus guten Gründen.
Ziel des tierischen Anlasses ist, der Schutz der Raubtiere und die Bedrohung ihres Lebensraumes ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Unsere Dienstagsreportage widmen wir deshalb dem größten, noch lebenden Raubtier unserer schönen Erde, denn ihm schwinden die Lebensräume. Schmelzende Polkappen in den nördlichen Polarregionen, wie in Grönland, Kanada, Alaska und auch in Russland bieten uns traurige Bilder. Der Eisbär ist durch diese dramatische Bedrohung seines Lebensraumes bereits zum Symbol der Klimaschutzbewegung geworden. Weltweit wird der Bestand auf ca. 25.000 Tiere geschätzt. Davon leben zwei Drittel auf Kanadischem Gebiet. Laut dem WWFbesteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die kanadischen Eisbären bis 2050 gänzlich ausgestorben sind. Tief berührt sind wir und viele wollen helfen, aber wie?
„Durch gezielte praktische Maßnahmen (z. B. umfangreiche Aufforstungen) als auch Forschung der Gefährdung des Lebensraumes der Eisbären versucht der Polar Icebear Day entgegenzuwirken. Besonders die Aktion SOS – Save Our Sea Ice, die jedes Jahr am 27. Februar startet hat in den letzten Jahren weltweite Beachtung gewinnen können.
Seit 2013 ruft PBI anlässlich des Welteisbärentags zu einer weltweiten Energiespar-Kampagne auf, an der sich jeder relativ einfach beteiligen kann: Um ein Zeichen für den Klimaschutz und somit auch für den Erhalt des Lebensraumes der Eisbären zu setzen, sollen heute die Heizungen um ein paar Grad runtergeregelt werden und auf diese Weise weniger CO2-Ausstoß produziert werden. Wer friert, dem empfehlen die Initiatoren von PBI das Tragen warmer Kleidung.“
Tja, so können wir doch mit sehr einfachen Schritten dazu beitragen, die Lebensräume für viele wunderbare Tiere aufrechtzuerhalten. Und wenn Ihr noch mehr tun wollt, hier könnt ihr helfen, Eisbären zu retten, Danke

https://www.wwf.de/themen-projekte/bedrohte-tier-und-pflanzenarten/eisbaeren/eisbaeren-in-not/?ppc=1&gclid=CjwKCAiAoNTUBRBUEiwAWje2ls6O_fZEjpESTN0zAvWzfK4cbZcQR3nbswdQbDCxOm-Q0hTRoTv_OhoCoWcQAvD_BwE


polar bear 3775941 1920


Internationaler "Liebe-dein-Haustier"-Tag!

Liebe Maya, lieber Mojo, liebe Sisseli, Loonie & Kenzo, Zizou, Maybe & Mizzive! 🐾
Herzlichen Glückwunsch, heute ist Euer Tag!
Der 20. Februar ist Internationaler „Liebe-dein-Haustier“ -Tag!
Wir können natürlich die Freude und Wärme die Ihr uns schenkt, nicht an einem Tag zurückgeben. Aber lasst uns heute zusammen feiern, wie wundervoll es ist, Euch um uns haben zu dürfen. Unsere Freunde, Herzensgeschenke, treue Seelen, Lehrer und Lebensgefährten.
Heute bekommt ihr große Portionen an Extra-Leckerli, Extra-Schmuseattacken und wilde Spielplatz-Runden mit Euren felligen Kameraden... - wir lieben Euch!
Rund 30 Millionen Haustiere leben in unseren Haushalten. Am beliebtesten sind Katzen mit fast zwölf Millionen schnurrenden Samtpfoten. Auf Platz zwei mit ca. 7 Millionen, des Menschen treuester Gefährte, der Hund. Dazu noch die vielen gepanzerten, geschuppten und gefederten Lieblinge, die unser Leben bereichern.
Vom gesamten zweibeinigen Carnello-Team die besten Wünsche für Euch und ein großes DANKE dass es Euch gibt!

20feb18


Dienstagsreportage: Heldenhunde

In unserer Dienstagsreportage wollen wir auf die wichtige und aufopfernde Arbeit der Polizeihunde aufmerksam machen. Am Beispiel Genna zeigt dieser Bericht eindrücklich, was wir ihnen zu verdanken haben. Ein später Ruhestand, finden wir. Wir hoffen Du kannst ihn noch ausreichend geniessen.
DANKE GENNA & DANKE an alle Polizeihunde - Ihr seid unsere Helden!

https://www.facebook.com/BamS/videos/1550881638294769/


Dienstagsreportage: Hunde mit Berufen

Kennt Ihr Dunja, Sally, Mika und Paul?
In unserer Dienstagsreportage geht es diesmal um ein Kraftpaket, eine Geheimwaffe, einen Leibwächter und einen Therapeuten.
Viel Spaß beim Lesen!

http://dogstoday.de/aktuell/working-dogs-hunde-mit-berufen


Happy Birthday, Sir Henry!

WOW - da würde es auch uns gefallen! 👑🐾
Unser Freund Sir Henry feiert heute seinen 12. Geburtstag!
Happy Birthday
 Sir Henry thront gar fürstlich und es gibt so schöne und vor allem leckere Geschenke dort 😍 Wunderbar, das wollen wir gerne an unsere Fellfreunde hier weiterleiten!
Wir wünschen eine entspannte, magische Zeit im Via Salina, wo der Fellkunde König ist 🐾 💐🥂🍾Feiert schön!
Deine Freundinnen von Carnello💋💋💋💋👑

31jan18sir henry

Dienstagsreportage: Tiersprache

Dienstagsreportage -
Wer von uns Tierliebenden möchte nicht gerne die Sprache unserer Freunde verstehen können?
Die Tiere erkennen ohne Probleme, welche Laune wir haben.
Woran erkennt Ihr jemanden mit schlechter Stimmung? Und was ist die Definition von Sprache wirklich?
Interessante Einblicke gibt es hier im Bericht.
Viel Spaß beim Lesen und habt es gut!

zeit.de/zeit-wissen

30jan18


Lesenswert!

Wer Ildikó von Kürthy´s Bücher kennt, ahnt was uns in diesem süssen Buch erwartet
Humorig amüsierende Geschichten aus dem Alltag mit Hilde - Ihrem Hund.
«Sehnsucht an der Leine, Irrsinn auf der Hundewiese und spätes Glück mit Gassibeutel»: Ildikó von Kürthy und ihr Hildchen.

Tipp: Damit das Lesevergnügen auch eines bleibt, die gesunden Leckerli von Carnello immer parat haben 🐾
Knuddels an Eure Fellschätze Viel Spass!

10jan18Hilde


Hilfe für Beagle

Viele berührende Bilder und Videos bekamen wir in all den Jahren als Dank von den Tierschutzorganisationen und Vereinen, die wir unterstützen dürfen, zugesendet. Gerne würden wir hier einen kleinen Teil dieser Freude mit Euch teilen. Tierschutz ist uns wichtig

"Hallo liebes Carnello-Team, ich möchte mich noch einmal für wunderbare Zusammenarbeit und daraus
zusammengekommene Spendensummer von 1.366,-Euro im Namen der Laborbeagle bedanken.
Aktuell konnten 14 Laborbeagle aus den Laboren „freigekauft“ werden.
Vielen Dank!
Eure Agnes aus Bedburg-Hau"
www.beaglefreilauf-kalkar.de

4jan18 beagle24jan18Beagle


"Nach tollen und teilweise auch bunten Spielplatztagen im letzten Jahr, der Beagle-Truppen in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz, sagen wir lieben Dank an Carnello für die Leckereien.
Auch Lust auf einen fröhlichen Beaglespielplatz-Tag? www.beaglespielplatz.de "

4jan18beagle54jan18beagle44jan18beagle3


Frohes Neues!

"Das Glück erkennt man nicht mit dem Kopf, sondern mit dem Herzen" (Norwegisches Sprichwort)
Im diesem Sinne wünschen wir Euch einen guten Start ins Neue Jahr 2018! 🐾

frohesneues2018
(Foto: cherokee-days)