Liebling August 2018

Aug_18_1.jpgDer Meditationslehrer Finn:
Nachdem wir fast zwei Jahre lang hundelos gelebt hatten, wurde uns klar, dass das so nicht weitergehen kann. Weil wir im Tierheim und Co nicht fündig wurden, und wir gehört hatten, dass es in Ulm jemand gab, der Kummerhunde aus Ungarn vermittelt, fragten Raja und ich an einem Freitagmorgen im Januar 2011 Tante Google nach einem "Hund aus Ungarn in Ulm". Als erstes erschien ein Foto von Finn hinter Gittern. Es war Liebe auf den 1. Blick. Die Dame am Telefon erzählte uns, dass Finn aus einem ungarischen Tierheim kommt und wir ihn am Montag besuchen können, da sie übers WE verreist sei.
Sooo lange konnten wir nach 1,5 Jahren unmöglich auf einen Hund warten! Also fuhren wir halt auf der Stelle zu einer anderen Dame, um Hunde aus rumänischen Tierheimen anzuschauen. Im 2. Zwinger wedelte uns Finn entgegen. Er war dort in Pension, weil seine Patin übers WE verreist war … Zufall? Auf keinen Fall! Seither ist er unser Meditationslehrer …

Liebe Grüße von Martina & Raja aus Wiblingen

Aug_18_2.jpg


Aug_18_5.jpg

 Aug_18_6.jpg