Liebling März

Hasi_Lunchen.JPGDieses Bild von Luna & Hasi hat uns Ellen aus Duisburg geschickt.

"Das Licht der Welt erblickte ich am 20.02.2001, nach Aussage meines Chips, in Spanien, bei einem Animalhorder, dann Tötungsstation, gerettet von einer Tierhilfe, ab nach Deutschland ins Tierheim, danach vermittelt. Wurde körperlich misshandelt (Rippenbrüche, Auge zerschlagen und angezündet) irgendwann in dieser Zeit wurde ich trächtig, wieder Tierheim 6 lange Jahre und habe Babys bekommen, die haben sie mir aber weggenommen und mich kastriert.
Und nun, was soll ich sagen, seit dem 17.08.2013 bin ich endlich da, wo mir jeder Wunsch von den Augen (tschuldigung Auge) abgelesen wird. Ich brauche nur mal komisch schauen, da muss ich schon wieder zum Doc (Frauchen sagt dann immer, sicher ist sicher). Der Doc sagte letztens zu mir, ich wäre sein Praxismaskotchen ;)) Er hat mir 2013 auch 2 Zähne mit Zahnstein entfernt, das schon bis in die Nasennebenhöhlen gewachsen war und seine Frau hat mir letzten September mein kaputtes Auge entfernt, alles ist prima verheilt, sind ja auch Speziallisten auf ihrem Gebiet.
Ich bin mir ganz sicher das ich dieses mal mein endgültiges Zuhause gefunden habe und von Herzen von meiner ganzen Familie geliebt werde, die ich schon ganz toll erzogen habe (Kopf etwas schräg zur Seite neigen und lieb schauen, dann gibt es ein Leckerchen, ein bißchen knatschen wie ein Baby und schon geht es ab ins Bett und wenn Musik läuft und Frauchen tanzt, tanze ich mit."

Schreibe einen Kommentar

Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken missbraucht. Weitere Information zu unserem Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinien.
Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.