Liebling Januar

januar 10

Laky ist vermutlich ein Labrador-Podenco-Mix und sieben Jahre alt. Sie kam mit sechs Monaten
über die Tierhilfe Antalya www.tierhilfe-antalya.de zu ihrer Familie. Die Tierhilfe Antalya e.V. ist
ein deutscher Tierschutzverein, der sich um Straßentiere in der Urlaubsregion Antalya an der
türkischen Riviera kümmert. Wo viele Deutsche ihren Urlaub verbringen, leiden immer noch viele
Straßenhunde und -katzen. In der Türkei steckt der Tierschutz noch in den Kinderschuhen.
Wer an der türkischen Riviera Urlaub macht und über die Grenzen seiner Hotelanlage hinausschaut,
dem bleibt das Elend der streunenden Straßenhunde- und katzen nicht verborgen. Regelmäßig
gibt es Vergiftungsaktionen, doch das ändert letztlich nichts an der Dichte der Population.
Wissenschaftler haben längst herausgefunden, dass sich die Population innerhalb eines Jahres
wieder aufgefüllt hat. Sinnvoller ist es, die vorhandenen Tiere zu kastrieren, zu impfen und zu
versorgen, damit sie gesund bleiben. So bleibt die Population konstant. Seit August 2004
unterstützt die Tierhilfe Antalya e.V. nun verschiedene private Tierschützer in der Region
Antalya, die sich aufopfernd um Straßentiere kümmern, sie kastrieren, impfen und an
Futterstellen versorgen. Verletzte Tiere werden behandelt und wieder gesund gepflegt.
So konnte bereits vielen Tieren geholfen werden. Auch Laky hat dieses riesige Glück gehabt und
sogar eine neue Familie in Deutschland gefunden. Seitdem bereitet sie ihr jeden Tag aufs neue
viel Freude. Anfangs war sie sehr zurückhaltend, hat sich dann aber schnell an ihr neues Leben
gewöhnt und ist mit der Zeit viel selbstbewusster geworden. Sie ist eine sehr alberne, fröhliche
Hündin. Immer am liebsten überall dabei, liebt lange Spaziergänge und ist ein richtiger kleiner
Clown. Außerdem ist sie sehr verfressen, was man ihr zum Glück nicht ansieht. Sie trifft gerne
Hundekumpels und das am liebsten ohne Leine. Laky ist der beste Hund, den man sich
vorstellen kann und Ihre Familie hofft sehr, dass sie noch viele lange Jahre bei ihnen ist.

Zurück zur Galerie  

Schreibe einen Kommentar

Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken missbraucht. Weitere Information zu unserem Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinien.
Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.